love life passport logo flat

-LIVE WITH NO EXCUSES, TRAVEL WITH NO REGRETS!-

unsere geschichte

ANIKA

Vom Dorfmädchen zur Weltenbummlerin!

Um mein Leben zu beschreiben reichen grundsätzlich vier Worte: Vom Dorfmädchen zur Weltenbummlerin!

Ich bin aufgewachsen in einem kleinen Dorf im schönen Westerwald, dass mehr Kühe als Einwohner hat. Nach meinem Abitur bin ich nach Köln gezogen, um ein duales Studium im Bereich Hotel und Tourismus zu beginnen. Wie das Schicksal es wollte, habe ich dort Tayler kennen gelernt, der mein Leben einmal komplett auf den Kopf gestellt hat und dem ich mein heutiges Leben zu verdanken habe!
Da jedoch bekanntlich Glück und Leid nah beieinander liegt, musste ich zur selben Zeit mit dem Tod meines Papas und meines persönlichen Superhelden, den wohl schlimmsten Schicksalsschlag meines Lebens erleiden. Dieser Tiefschlag hat mir allerdings gezeigt, dass das Leben viel zu kurz und jede Sekunde unglaublich kostbar ist. Also habe ich mich entschieden meinem Traum zu folgen und in die große weite Welt zu gehen. Ich habe mich für meinen Traumjob beworben, bin einige Monate später nach Dubai ausgewandert und habe von dort angefangen die Welt zu bereisen - zunächst als Flugbegleiter für Emirates. Ich war wahnsinnig stolz und habe meinen Job geliebt. Allerdings habe ich schnell gemerkt, dass ich mehr das Reisen als den Job des Flugbegleiters liebe und wollte lieber selbst entscheiden wann ich reise, wohin ich reise und wie lange ich bleibe. Diesen Traum konnte ich mir vor einiger Zeit erfüllen und seitdem bereise ich gemeinsam mit Tayler die Welt! 🌍 💫

TAYLER

DER SITZENBLEIBER

Wie beschreibt man bloß eine Geschichte, die mal so gar nicht „normal“ ist?!
Die Schulzeit gehörte sicherlich nicht zu meinen besten Zeiten. Nach dem ich das zweite mal sitzenbleiben sollte, entschied ich mich die Schule und den Wohnort zu wechseln und meinen Realschulabschluss statt Abitur zu machen. Mit 16 zog es mich bereits in die nächste Stadt. Ich bewarb mich um eine Ausbildung zum Hotelfachmann in Köln und bekam diese Stelle prompt. Als ich nach 3 Jahren Ausbildung meine erste Festanstellung annahm, passierte etwas, womit ich absolut nicht gerechnet hatte – ich lernte Anika in der Hotellobby meines Arbeitgebers kennen und war hin und weg von ihr.
Als ich 2014 in meinem Job nicht mehr weiter wusste, mich unwohl fühlte und eine Veränderung suchte, bewarb ich mich auf der gesamten Welt mit über 80 Bewerbungen. Ernüchternd musste ich feststellen, dass Lebensläufe wichtiger waren, als die eigentliche Arbeitsleistung und somit bekam ich 80 Absagen. Die letzten Absage aus Dubai war jedoch mit einem Anruf verbunden, bei dem ich gefragt wurde, ob ich auch eine andere Position annehmen würde. Ich hatte ohne eine Sekunde darüber nachzudenken zugesagt. Weniger als 6 Wochen später kündigte ich meinen sicheren Job, meine tolle Wohnung und wanderte aus. Die ersten 2 Jahre in Dubai waren eine erfolgreiche Bruchlandung wie sie im Buche steht. Ich hatte einen Job der mir nicht gefiel, verdiente kaum Geld, baute Schulden auf & drehte mich im Kreis. Durch einen Zufall wurde ich über Facebook auf ein Geschäft aufmerksam, welches mir die Chance bat, alles zu verändern!
Nach 14 Monaten nebenberuflich im Network Marketing konnte ich meinen Job kündigen und anfangen das erste mal durch Reisen die ultimative Freiheit zu spüren. Seit nun mehr als 2 Jahren Reise ich mit Anika um die gesamte Welt mit der einfachen Botschaft: Love Life Passport.

wir

    Zwei Herzen - eine Leidenschaft

    Da du uns nun bereits einzeln kennen gelernt hast, ist es jetzt an der Zeit UNSERE GESCHICHTE zu erzählen.
    Vorab müssen wir dazu sagen, dass wir beide unser Kennenlernen auf unterschiedliche Art und Weise wahrgenommen haben und somit immer unterschiedliche Geschichten erzählen - hahaha! Wir haben allerdings für dich versucht auf einen grünen Nenner zu kommen!
    Lehn dich zurück und viel Spaß beim Lesen.

    Als Anika im August 2013 ihre Ausbildung im Köln Marriott Hotel begonnen hat, hatte Tayler seine Ausbildung im gleichen Hotel bereits erfolgreich vollendet, hat Vollzeit gearbeitet und jedem Gast die Wünsche von den Lippen abgelesen. Das erste Mal sind wir uns in der Lobby begegnet, als Tayler Regenschirme an die Hotelgäste verteilt hat. Liebe auf den ersten Blick war es definitiv nicht.
    Anika’s erster Gedanke: „Oh mein Gott, was für ein arroganter Arsch!“.
    Tayler’s erster Gedanke: „Wow, die sieht doch gar nicht schlecht aus!“
    Als sonderlich romantisch kann man den Beginn dieser Liebesgeschichte also nicht bezeichnen.

    Wer Tayler’s Zielstrebigkeit kennt, weiß dass er alles daran setzt sein Ziele zu erreichen. Also ist er Anika wann immer es nur möglich war, ganz zufällig über den Weg gelaufen, hat das Gespräch gesucht, sie nach Feierabend vor dem Mitarbeiterausgang abgepasst um sie zum Bahnhof zu begleiten (er musste ganz zufällig in die selbe Richtung), hat den Kölner Fremdenführer gespielt und ihr danach auf sehr charmante Art und Weise eine Facebook Nachricht zu hinterlassen. Aus dieser Nachricht wurden dann schnell endlose Chat Verläufe, stundenlange Telefonate und die erste gemeinsame Party! Aus der ersten Party wurde der erste Kuss und damit hatte Tayler sein Ziel erreicht und Anika war über beide Ohren verliebt.

    Alles nahm dann so seinen Lauf über einige Monate hinweg, mit vielen ups and downs. Tayler war nämlich derjenige, der die ganze Sache wahnsinnig kompliziert gestaltet hat und einfach keine Entscheidung treffen konnte.

    Als Tayler dann jedoch im Mai 2014 entschieden hat, nach Dubai auszuwandern und die ersten Bewerbungen los geschickt hat, hat Anika den Gedanken an eine Beziehung längst verworfen, denn eine Fernbeziehung war das letzte was sie wollte. Plötzlich wendete sich das Blatt. Am 4. Juli 2014 und damit 9 Tage bevor Tayler’s Umzug nach Dubai, hat Tayler sich endlich eingestanden, dass er nicht ohne Anika kann und ihr ganz ungeniert zum ersten Mal die drei magischen Worte ins Ohr geflüstert. Und somit standen am 13. Juli zwei gebrochene Herzen am Flughafen und vor einer riesigen Herausforderung, die sich Fernbeziehung nannte.

    Jedoch haben wir entgegen der Meinung vieler Menschen in unserem Umkreis, nach anfänglichen Schwierigkeiten und vielen Tränen 2 Jahre Fernbeziehung zwischen Köln und Dubai erfolgreich gemeistert und können im Nachhinein stolz behaupten, dass uns diese Zeit unglaublich stark gemacht hat. Am 30. September 2016 war es dann endlich soweit: Anika hat ihr duales Studium beendet, ist auch nach Dubai gezogen und mit diesem Tag hat für uns beide ein komplett neues, intensiveres und noch viel schöneres Kapitel begonnen … ❤

    Werde Teil der Love Life Passport Familie


    © 2019 Love Life Passport | Impressum | Datenschutz